13.02.2015

Exkursionen in Leipzig und Kyffhausen 2015

Während die meisten Teilnehmer des Gedenkmarsches am 16.01.2015 in Magdeburg nach dessem Ende wieder die Heimreise antraten, entschieden Mitglieder der JfP zusammen mit befreundeten Kameraden aus dem Kreis Steinburg bereits im Vorfeld, für weitere Exkursionen, in der Region zu bleiben. Schließlich war der 16.01. ein Freitag und somit hatten wir mindestens bis Sonntag Nachmittag Zeit die Umgebung zu erkunden. Zunächst fuhren wir im Anschluss der erfolgreichen Gedenkveranstaltung zu einer am Magdeburger Stadtrand gelegenen Pension um dort zu nächtigen. Am nächsten Morgen nahmen wir noch eine kleine Stärkung am eher bescheidenden Frühstücksbuffet zu uns, packten unsere Sachen ins Auto und dann ging es auch schon los. Nach knapp 1,5 Stunden Autofahrt erreichten wir unser 1. Tagesziel- das Völkerschlachtsdenkmal in Leipzig.

mehr lesen...

27.11.2014

Exkursion nach Finnland 2014

Vom 18. Bis zum 22. November besuchten drei „Abgesandte“ der JfP das nordische Finnland, um sich mit den finnischen Kameraden über Kultur und Politik auszutauschen. Unsere Erwartungen wurden mehr als übertroffen und mit Freude wollen wir interessierten von den Höhepunkten unserer Reise berichten. Finnland heißt in der eigenen Sprache „Suomi“, was in etwa der Bedeutung Land oder Leute gleich kommt.

mehr lesen...

10.06.2014

Exkursion Freilichtmuseum Molfsee 2014

Molfsee ist eine kleine Gemeinde im Kreis Rendsburg-Eckernförde, südlich grenzend an die Landeshauptstadt Kiel. Sie teilt sich in die drei Ortsteile Molfsee, Schulensee und Rammsee auf. Im Ortsteil Rammsee liegt das Schleswig-Holsteinische "Freilichtmuseum Molfsee".

mehr lesen...

21.03.2014

Exkursion zur Norddeutschen Geschichte 2014

Viele Schleswig-Holsteiner wissen nicht in welch geschichtsträchtiger Umgebung sie leben. Schon in der Steinzeit war die Kimbrische Halbinsel (Schleswig-Holstein + Dänemark) besiedelt. Spuren der Megalithkultur findet man sowohl an und in der Nordsee, Ostsee so wie im Landesinneren. Schon in der Bronzezeit führten die Bernsteinstraßen von der Eider (im griechischen: der heilige Eridanos) bis nach Griechenland, Troja, Phönizien und Ägypten.

mehr lesen...

21.11.2013

Volkstrauertag am 17.11.2013

Im Jahre 1919 wurde vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge der Volkstrauertag initiiert welcher zunächst den gefallenen deutschen Soldaten im Ersten Weltkrieg gewidmet war. Nach Beendigung des Zweiten Weltkrieges gedachten die Deutschen an diesem Tag der Opfer beider Weltkriege. In der heutigen Zeit wird dieser Tag von der politischen Klasse, als ein weiterer Schuld- und Sühnetag verunstaltet.


mehr lesen...

01.11.2013

Ausflug in die Lüneburger Heide

Nördlich von Amelinghausen im Tal der Luhe liegt die kleine Gemeinde Oldendorf, mit ihrer nicht nur für Archäologen sehr interessanten Oldendorfer Totenstatt. Die Oldendorfer Totenstatt ist ein Ensemble von Grabhügeln und Megalithanlagen, deren über 4000 -jährige Vergangenheit als Bestattungsfeld, ein Anziehungspunkt für Bürger und Gäste von Nah und Fern ist. So zog es am Sonnenabend, dem 26.10.2013 auch uns in den knapp 80km entfernten niedersächsischen Landkreis Lüneburg, um die beeindruckenden Megalithanlagen der Oldendorfer Totenstatt zu besichtigen. Ab 10 Uhr morgens trafen wir uns am Pinneberger Bahnhof und reisten pünktlich um 10.30 Uhr , in drei PKW verteilt, Richtung Kreis Lüneburg.


mehr lesen...

12.12.2012

Dritter Elbmarsch

Nun war es mal wieder soweit. Die „Jugend für Pinneberg“ entschloss sich den Sonnabend zu nutzen um die eigene Entschlossenheit, den Zusammenhalt und ihre Wetterfestigkeit unter Beweis zu stellen. Im Vorfeld wurde eine Marschstrecke von etwa 12 Kilometern ausgearbeitet und natürlich durften auch verschiedene Zwischenstationen nicht fehlen.


mehr lesen...

02.07.2012

Sommersonnenwende 2012 in Schleswig Holstein

Wie jedes Jahr zu dieser Zeit gab es auch in diesem am 21.06. die Sommersonnenwende. Die Tage werden wieder kürzer und der Sommer hat begonnen. Aus diesem Anlass lud die Jugend für Pinneberg in Zusammenarbeit mit befreundeten Kameraden aus Ahrensburg und Steinburg am 23.06.2012 zur Sommersonnenwendfeier in Schleswig-Holstein ein. Trotz des unsicheren Wetters kamen etwa 130 Besucher. Viele nutzten die Feier um mit ihren Familien und Kindern einen schönen Tag zu verbringen., alte Kontakte zu pflegen, zu vertiefen oder einfach nur neue Leute kennen zu lernen


mehr lesen...

28.08.2010

Zweiter Elbmarsch

Auch wenn es diesmal nicht an der Elbe lang ging, war der zweite disziplinierte Leistungsmarsch ein voller Erfolg. Mit reichlich Abwechslung, Natur und guter Laune von Tornesch nach Elmshorn...


mehr lesen...

02.07.2010

Kanufahrt 2010

Rund 45 Frauen und Männer kamen zusammen und man kann mit Fug und Recht behaupten, es war ein toller Tag und eine gelungene Unternehmung...


mehr lesen...

21.06.2010

Sommersonnenwende 2010

Wie jedes Jahr zur gleichen Zeit war es wieder soweit. Die Tage wurden länger, die Nächte kürzer...


mehr lesen...

01.06.2010

Pfingstlager auf einer Insel

Ein Abend in geselliger Runde, wo die Flaschen klirrten, manch eine Rede gehalten wurde, zwischendurch die Lieder erklangen und die Kameraden sich untereinander noch besser kennenlernten...

mehr lesen...

20.04.2010

1. Elbmarsch

...als zum abend hin die Rucksäcke gefüllt, die Schuhe geschnürrt und die Truppe beisammen kam um einer schlaflosen Nacht entgegen zu sehen. Nach einer kurzen Ansprache...

mehr lesen...

10.01.2010

Ausflug nach Oberschlesien (Sylvester)

Am 27.12.2009 wurde aus Spontanität der Beginn einer eindrucksvollen Reise. Mit dem NPD-Einsatzfahrzeug gings ab nach Südostdeutschland über Berlin, Breslau bis...

mehr lesen...

 

 

Kurzmeldungen










 

 Mein-HH

  • deutsch, sozial & frei
  • Freie Kameraden |Pinneberg - Elbmarsch| Schenefeld, Halstenbek, Barmstedt, Uetersen, Tornesch, Elmshorn, Wedel, Quickborn, Bokel, Moorrege, Appen, Borstel, Rellingen